Wasserpumpe - Motor+Teile

Sie suchen in der Kategorie "Motor+Teile: Wasserpumpe" Teile?  
  Hier sind sie richtig!

Wasserpumpe

Mercedes-Wasserpumpe

Hauptaufgabe der Wasserpumpe ist es, die Kühlflüssigkeit bzw. das Kühlmittel deines Mercedes-Modells anzutreiben und gleichzeitig die für den Wärmetausch notwendige Zirkulation sicherzustellen. Damit trägt die Wasserpumpe dazu bei, dass eine optimale Betriebstemperatur des Motors schnell und zuverlässig erreicht und gleichzeitig ein Überhitzen des Motors vermieden werden kann. Insofern sollte eine defekte Wasserpumpe schnellstmöglich gegen eine neue Mercedes-Wasserpumpe oder eine gebrauchte Mercedes-Wasserpumpe ausgetauscht werden. Wasserpumpen sind im Internet sowie bei Online-Autoverwertern zu günstigen Preisen erhältlich.

Mechanische Wasserpumpe vs. Elektrische Wasserpumpe

Allgemeinhin unterscheidet man zwischen mechanisch oder elektrisch angetriebenen Wasserpumpen. Mechanisch angetriebene Wasserpumpen sind aller Regel als Nebenaggregat im Zahnriemenantrieb oder Keilrippenantrieb - je nach Modell und Fahrzeug - integriert. Damit ist die Wasserpumpe abhängig von der Motordrehzahl. Elektrisch angetriebene Wasserpumpen sind hingegen nicht von der Drehzahl abhängig, so dass ihre spezifische Leistung dem jeweils spezifischen Kühlbedarf angepasst werden kann. So können elektrisch angetriebene Wasserpumpen den jeweiligen Kühlbedarf schneller herstellen und die optimale Betriebstemperatur schneller erreichen. Dank ihres deutlich besseren Wirkungsgrades sorgen elektrisch angetriebene Wasserpumpen gleichzeitig für geringere CO2-Emissionen sowie einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch bei.

Weitere Informationen:

Wasserpumpe für dein Mercedes-Modell
  • Aufgabe der Wasserpumpe ist es, das Kühlmittel - bzw. die Kühlflüssigkeit - anzutreiben und eine entsprechende Kühlmittel-Zirkulation herzustellen
  • eine Wasserpumpe ist bei jedem flüssigkeitsgekühlten Verbrennungsmotor vorzufinden
  • es gibt mechanische oder elektrisch angetriebene Wasserpumpen
  • mechanische Wasserpumpen werden mittels Keilriemen, Flachriemen, Zahnriemen oder Zahnrädern angetrieben
  • weil mechanische Wasserpumpen in aller Regel direkt über den Zahnriementrieb oder Keilrippenriementrieb mit dem Motor verbunden sind, sind sie fest an die Drehzahl des Motors gekoppelt
  • weil die Wasserpumpe die optimale Betriebstemperatur des Motors gewährleistet, sollte eine defekte Wasserpumpe unbedingt und schnellstmöglich gegen eine neue oder gebrauchte Wasserpumpe ausgetauscht werden

Wissenswerte Details und Hintergründe:

Die Wasserpumpe - auch Kühlmittelpumpe genannt - findet sich in jedem flüssigkeitsgekühltem Verbrennungsmotor bzw. PKW – also auch bei deinem Mercedes. Die meisten modernen Fahrzeuge sind mit einer Wasserpumpe ausgestattet. Hier soll die Wasserpumpe das Kühlmittel zum Zirkulieren bringen und somit eine entsprechende Kühlung des Motors gewährleisten. Die Wasserpumpe wird in aller Regel durch einen Keilriemen, Flachriemen, Zahnriemen oder einzig mittels Zahnrädern angetrieben.
Bitte beachten Sie diese Informationen, wenn Sie sich mit dem Thema Wasserpumpe für ihren Mercedes Benz beschäftigen.