Sportfahrwerk / Tieferlegung / Federn - Tuning Teile

Sie suchen in der Kategorie "Tuning Teile: Sportfahrwerk / Tieferlegung / Federn" Teile?  
  Hier sind sie richtig!

Sportfahrwerk / Tieferlegung / Federn

Ein Sportfahrwerk geht zumeist mit einer Tieferlegung einher

Unter einem Sportfahrwerk versteht man die Kombination aus Stoßdämpfern und Federn, die in der Regel mit einer sportlicheren Auslegung aufwartet. Gleichzeitig geht ein Sportfahrwerk zumeist mit einer Tieferlegung einher. Der durch die Tieferlegung in Richtung Straße verlagerte Schwerpunkt deines Mercedess sorgt für ein verbessertes Fahrverhalten, das insbesondere schnellere Kurvenfahrten ermöglicht. Ein Sportfahrwerk verfügt zudem über eine höhere Federrate, da Sportfedern eines Sportfahrwerks in der Regel über einen dickeren Federdraht verfügen. Das bedeutet aber auch, dass du Kompromisse hinsichtlich Komfort eingehen musst.

Sportfahrwerk oder Gewindefahrwerk?

Es gibt viele Arten von Sportfahrwerken, die du in deinem Mercedes einbauen kannst. Das klassische, in Zug- und Druckstufe voreingestellte Sportfahrwerk, ist das mitunter beliebteste Sportfahrwerk. Es gibt aber auch einstellbare Sportfahrwerke bzw. einstellbare Stoßdämpfer, die du für deine Ansprüche genau einstellen kannst. Wichtig beim Einbau kürzerer Sportfedern ist, dass du auch passende - gegebenenfalls kürzere - Stoßdämpfer verbaust. Essenziell ist auch eine entsprechende Vorspannung bei der Kombination aus Sportfedern und Sportstoßdämpfern, damit dir entsprechende Sicherheit im Straßenverkehr garantiert ist. Abseits vom klassischen Sportfahrwerk kannst du natürlich auch ein Gewindefahrwerk in deinem Mercedes verbauen. Ein solches Gewindefahrwerk ermöglicht dir eine stufenlose Höhen- bzw. Niveauregulierung, die du deinen Ansprüchen entsprechend anpassen kannst. Eine komfortable Tieferlegung auf Knopfdruck kannst du mit einem so genannten Airride-Fahrwerk erreichen - die wohl aufwendigste Form des Tuning-Fahrwerks. Bei einem Airride-Fahrwerk handelt es sich um ein Luftfahrwerk, bei dem die klassischen Stahlfedern durch Luftbälge ersetzt werden.

Weitere Informationen:

Wissenswertes zum Thema Fahrwerk
  • Der Begriff des Sportfahrwerks ist irreführend, da nicht alle Fahrwerkskomponenten, sondern lediglich Dämpfer und Federn gemeint sind
  • das Fahrwerk schließt zahlreiche Teile mit ein - nebst Dämpfern und Federn auch Gelenke, Lenkung, Bremsen, Stabilisatoren, Lager, Gummilager, Räder sowie Reifen
  • achte beim Kauf von Tuningteilen auf die Zulässigkeit - etwa anhand einer ABE
  • eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis) eines Tuningteils solltest du im Fahrzeug mitführen
  • du hast die Wahl zwischen Sportfahrwerken, Gewindefahrwerken oder Luftfahrwerken

Wissenswerte Details und Hintergründe:

Mit einem Tuning-Fahrwerk für dein Mercedes-Modell kannst du direkten Einfluss auf das Fahrverhalten deines Mercedess nehmen. Im Idealfall sollte ein Fahrwerk einen Kompromiss aus Sicherheit, Fahrdynamik und Fahrkomfort bieten. Einige dieser Eigenschaften kannst du mit einem Sport-, Gewinde- bzw. Tuning-Fahrwerk verbessern und deinen Bedürfnissen entsprechend anpassen und individualisieren. Gleichzeitig kann ein Sportfahrwerk - das zumeist mit einer Tieferlegung bzw. einem zur Straße hin verlagerten Schwerpunkt einhergeht - auch die Optik deines Mercedess verschönern. Der Begriff Sportfahrwerk ist übrigens irreführend, da nicht das gesamte Fahrwerk, sondern in der Regel nur Stoßdämpfer und Federn ausgetauscht werden.
Bitte beachten Sie diese Informationen, wenn Sie sich mit dem Thema Sportfahrwerk / Tieferlegung / Federn für ihren Mercedes Benz beschäftigen.